Ziel von Pro Passivhaus ist der Passivhausstandard als verbindlicher Neubaustandard der Zukunft. Der Passivhausstandard erfüllt schon heute die Europäische Gebäuderichtlinie, die ab 31.12.2018 für alle öffentliche Gebäude und ab 31.12.2020 für alle Privatgebäude gilt.

Bei Sanierungen soll der Passivhausstandard umgesetzt werden, sofern dies technisch machbar und ökonomisch sinnvoll ist. In jedem Fall aber sollen bei Sanierungen ganz wesentlich Passivhauskomponenten zum Einsatz kommen. 

Auswahl von Mitgliedern:

bionic3 GmbH

bionic3 GmbH

bionic3 hat sich 1999 auf Luftdichtheitsmessungen mit Blower-Door-Messtechnik spezialisiert.

Energiekonzept 21 GmbH

Energiekonzept 21 GmbH

Bauingenieur, Experte für Passivhausplanung, Energieberatung im Neubau und Bestand, Wärmebrückenberechnung, Energieausweise nach DIN 18599 und Baubegleitung.

passivhaus.plus Kuhne

passivhaus.plus Kuhne

Berechnung, Beratung, Bildung

Passivhauskreis Ortenau e.V.

Passivhauskreis Ortenau e.V.

Der Passivhauskreis Ortenau e.V. ist ein Zusammenschluss von Architekten, Ingenieuren, Handwerkern und Baustoffherstellern bzw. Lieferanten zur Förderung des Passivhausbaus.