Seit Jahrzehnten ist der Passivhausstandard anderen Baustandards und erst recht den gesetzlichen Anforderungen voraus. Selbst das ab 2021 vorgeschriebene europaweite Niedrigstenergiehaus wird in den meisten EU-Ländern hinter dem Passivhaus zurückbleiben. Wer heute ein Passivhaus baut ist deshalb auch in Jahren und Jahrzehnten noch auf aktuellem Stand.

Das Passivhaus:

  • erfüllt auch künftige Baustandards
  • lebenslang Komfort und niedrige Heizkosten
  • schützt vor Kosten im Alter

Auswahl von Mitgliedern:

passivhaus.plus Kuhne

passivhaus.plus Kuhne

Berechnung, Beratung, Bildung

Architektur- u. Ing.-Büro Früh

Architektur- u. Ing.-Büro Früh

Projektierung, Planung und Bauleitung von Niedrigenergie-
und Passivhäusern.

Passivhauskreis Ortenau e.V.

Passivhauskreis Ortenau e.V.

Der Passivhauskreis Ortenau e.V. ist ein Zusammenschluss von Architekten, Ingenieuren, Handwerkern und Baustoffherstellern bzw. Lieferanten zur Förderung des Passivhausbaus.

r-m-p architekten und ingenieure partnerschaft matzig & debole

r-m-p architekten und ingenieure partnerschaft matzig & debole

Architekt, Partner und Experte im Bereich Passivhausstandard.