Ein Passivhaus baut man nicht einfach so! Die zeitaufwendige Passivhausplanung erfordert viel Know-how und besondere Sorgfalt. Die verwendeten Bauteile sind sehr hochwertig und unterlaufen in der Regel einen aufwendigen Zertifizierungsprozess. Auf der Baustelle greifen die Gewerke in besonderem Maße ineinander. Im Ergebnis überzeugt das Passivhaus durch eine ungewöhnlich hohe Bauqualität.

Das Passivhaus:

  • unabhängig geprüfte Qualität der Gebäudehülle
  • etablierte Komponentenhersteller mit geprüften Produkten
  • einzig klar definierter Standard mit verlässlicher Umsetzung

Auswahl von Mitgliedern:

bionic3 GmbH

bionic3 GmbH

bionic3 hat sich 1999 auf Luftdichtheitsmessungen mit Blower-Door-Messtechnik spezialisiert.

r-m-p architekten und ingenieure partnerschaft matzig & debole

r-m-p architekten und ingenieure partnerschaft matzig & debole

Architekt, Partner und Experte im Bereich Passivhausstandard.

Ingenieurbüro Kunkel

Ingenieurbüro Kunkel

Das Ing.-Büro Kunkel plant seit mehr als 15 Jahren Lüftungstechnik für Passivhäuser.