Passivhaustagung 210x210 webWem die Passivhaustagungen der letzten Jahre zu international geworden sind, kann sich in diesem Jahr besonders auf die Veranstaltung Anfang Mai in Heidelberg freuen. Weil die internationale Passivhaustagung im September in China stattfindet, verspricht die Passivhaustagung am 3. und 4. Mai in der Stadthalle Heidelberg wieder vermehrt mitteleuropäische Besucher anzulocken. Eine Art Familientreffen erwartet uns also, zu dem hoffentlich auch viele kommen, die bei den letzten Tagungen schmerzlich vermisst wurden.

 

Neue Formate, neue Kooperationen

Neben dem bewährten Tagungsprogramm mit Fachvorträgen und praxisnahen Workshops bietet das Passivhaus Institut in Heidelberg zahlreiche Neuerungen und öffnet sich neuen Kooperationen mit anderen Akteuren der Passivhausszene.

Zum ersten Mal wird es auf der Passivhaustagung einen Passivhaus Slam geben. Bei diesem unterhaltsamen Format werden am Freitagabend im Drei-Minuten-Takt besondere Erfahrungen beim Bau von Passivhäusern geschildert.

Mit Spannung erwartet wird das offene Forum am Freitagnachmittag, bei dem Podiumsgäste und Publikum über die hierzulande schwächelnde Nachfrage nach Passivhäusern diskutieren und sich ohne Denkverbote über die Ursachen und möglichen Lösungen die Köpfe zerbrechen. Das Forum wird in Kooperation mit Pro Passivhaus und dem Passivhaus Kompendium veranstaltet – eine Zusammenarbeit, die aufhorchen lässt und zeigt, dass die Passivisten in ihrem Engagement zusammenrücken.

Netzwerken zum Frühbucherpreis

Mit am spannendsten ist für Teilnehmer an der Passivhaustagung immer das Netzwerken in den Pausen, in der Fachausstellung und bei der abendlichen Party. Praktischerweise findet die Heidelberger Networking-Party ebenfalls in der Stadthalle statt, sodass – anders als in früheren Jahren – zum fröhlichen Austausch kein Ortswechsel notwendig ist. 

Mitglieder und Freunde des Vereins Pro Passivhaus e. V. können bis 11. April ihre Teilnahme zum reduzierten Frühbucherpreis buchen. Bitte geben Sie dafür bei der Anmeldung im Kommentarfeld das Stichwort „Pro Passivhaus“ ein.

Hier geht es zur Website mit Programm und Anmeldung: https://heidelberg.passivhaustagung.de

Ein PDF des ausführlichen Programmhefts (Stand 28.03.) gibt es hier: Programm als PDF