Ratgeber für das Haus der Zukunft

Passivhaus Kompendium 2016Die neue Ausgabe des Jahresmagazins „Passivhaus Kompendium“ ist ab sofort lieferbar. Bereits in seiner 11. Ausgabe widmet sich die Publikation ganz dem konsequent energieeffizienten Bauen und Sanieren. In der druckfrischen Ausgabe 2016 des Passivhaus Kompendiums zeigt die Publikation, die sich als „Magazin der Effizienzhausmeister“ versteht, Lösungen und Beispiele für Passivhaus, Passivhaus Plus, Passivhaus Premium und besonders sparsame Effizienzhäuser.

Die Fachbeiträge der aktuellen Ausgabe beschäftigen sich u. a. mit der Frage, wie sich Energieeffizienz und Gestaltung vereinen lassen, mit der Preisentwicklung der Energieeffizienz im Gebäudebereich, mit der Sanierung von Gebäuden mit Passivhauskomponenten und mit dem Erkennen von Manipulationen bei Luftdichtheitsmessungen.

Alle Passivhauskriterien und die neuen Passivhaus-Klassen sind in kompakten Infografiken zusammengefasst; ein ausführliches Interview beschäftigt sich mit den neuen Standards von Passivhaus Classic bis Premium. Wie immer widmet sich das Magazin auch Nichtwohngebäuden: Schulen und Kitas, Firmengebäude, Fitnessstudios, aber auch die vielen Studierendenwohnheime im Passivhausstandard werden ausführlich beleuchtet.

Wie unterscheiden sich Passivhausfenster von billigen Dreifachverglasungen? Gehört die Zukunft den Vierfachverglasungen? Kommt das Passivhaus wirklich ohne Heizung aus? Wie lässt sich Solarthermie neu denken? Diesen und vielen anderen Fragen geht das Magazin nach und zeigt anhand von erfolgreich umgesetzten Projekten interessante Lösungen.

Das Passivhaus Kompendium gilt als „Pflichtlektüre“ für alle, die sich beruflich oder als Bauherr mit energieeffizientem Bauen beschäftigen. Das 176 Seiten starke Passivhaus Kompendium 2016 kostet EUR 8,40 und ist im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich. Über den Buchhandel kann es unter ISBN 978-3-944549-10-1 bezogen werden. Leseproben und weitere Bestellmöglichkeiten sowie die elektronische Ausgabe gibt es unter www.phk-verlag.de .

Weitere Informationen:
Laible Verlagsprojekte • Johannes Laible • Postfach 128 • 78472 Allensbach
Tel. 07533/98300 • Fax 07533/98301 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • www.phk-verlag.de