thumb Russische Delegation bei SchöckUnter dem Motto „Passivhaus – Mythos oder Realität?" besuchte eine Delegation russischer Architekten, Forschungseinrichtungen und Investoren kürzlich die Schöck Bauteile GmbH in Baden-Baden. Alexander Elokhov, Geschäftsführer des Passivhausinstituts Russland mit Sitz in Moskau leitete die 25-köpfige Besuchergruppe aus Russland, Ukraine und Kasachstan.

Passivhaus-Pionier von_Innovationssprung_überzeugtDie AEREX HaustechnikSysteme GmbH stellt die dritte Generation ihres Lüftungs-und Wärmesystems im Passivhaus vor: das Kompaktgerät AEREX PHK 180 und den Warmwasser-Speicher AEREX PHS 300. Kein Geringerer als Passivhaus-Pionier Prof. Dr. Wolfgang Feist stattete AEREX einen Besuch ab, um das Kompaktgerät in Augenschein zu nehmen. Sein Urteil ist eindeutig positiv.

Pro Passivhaus wählt Vorstand neuAuf seiner Mitgliederversammlung im April in Dießen am Ammersee (Gastgeber war der Lüftungstechnikhersteller Heinemann GmbH) haben die stimmberechtigten Mitglieder einstimmig den Vorstand für die Arbeit des letzten Jahres entlastet. Auch die Rechnungsprüfer wurden einstimmig entlastet. 
Turnusmäßig wählt die Mitgliederversammlung die Führungsgremien des Vereins alle zwei Jahre neu, und so wurde in diesem Jahr wieder ein neuer Vorstand bestimmt, der bis auf kleine Veränderungen im Wesentlichen der alte ist.

 

 „Passivsten" auf internationaler Tagung Hunderte „Passivisten" haben das Bild der Teilnehmer auf der diesjährigen internationalen Passivhaustagung in Frankfurt am 19. und 20. April geprägt. Auch die begleitende Fachausstellung der führenden Hersteller von Passivhauskomponenten war erkennbar von "Passivisten" unterwandert. Nicht nur Publikum, sondern auch viele Standbesetzungen trugen weithin sichtbare Buttons mit der schlichten Aufschrift „Passvist." bzw. „Passivistin."

KunstmuseumDarmstadt/Ravensburg. Im neuen Kunstmuseum Ravensburg ist nicht nur der „Inhalt" sehenswert, auch das Gebäude ist ein kleines Meisterwerk – der weltweit erste Museumsbau im Passivhaus-Standard. Mit der Eröffnung am zweiten März-Wochenende 2013 wurde nicht nur ein neuer Anlaufpunkt für Kunstliebhaber in der historischen Innenstadt gefeiert, sondern zugleich ein Highlight des energieeffizienten Bauens.