media BIL PRESSE IK XT Combar 16z9 FHD avenit mzag schoeckmedia image croppedthumbnailscheme 1170x658Als Industriepartner des Bauspezialartikelhändlers Schulz-Baubedarf präsentiert die Schöck Bauteile GmbH auf der Fachmesse bautec in Halle 21.a / Stand 206 Produkte in den Bereichen Wärme- und Trittschalldämmung.

Die Neuheit Schöck Isokorb XT-Combar, für die thermische Trennung frei auskragender Bauteile, bietet einen bisher nicht erreichten Wärmedämmwert und reduziert damit Wärmebrücken auf ein Minimum. Die Wärmedämmung wurde zur bisherigen Produktreihe, je nach Tragstufe um bis zu 30 Prozent verbessert.

Durch den Einsatz von Glasfaserverbundwerkstoff als Zugstäbe wird eine verbesserte Wärmedämmung und damit höhere Energieeinsparung garantiert. Zudem leistet der Schöck Isokorb XT-Combar einen ganzheitlichen Beitrag zum nachhaltigen Bauen: Durch den Austausch von Edelstahl durch Glasfasermaterial kommt es bereits bei der Herstellung des Produkts zu einem geringeren CO₂-Ausstoß, was die Ökobilanz um 27 Prozent verbessert.

Neben weiteren Lösungen zur Wärmedämmung präsentiert der Bauteilehersteller das Trittschalldämmsystem Tronsole für gerade und gewendelte Treppen. Das Komplettsystem sichert die Schallschutzstufe III nach VDI 4100 sowie die DEGA Klasse B, teilweise sogar A.

Besucher können sich an allen Messetagen über Fachvorträge am Stand des Bauspezialartikelhändlers Schulz-Baubedarf sowie dem BAKA Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e.V. über die Produktlösungen informieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.schoeck.de